2. HORIZONTA-Festival Lübeck

Zum zweiten Mal lädt das HORIZONTA-Festival Lübeck zu spannenden Live-Reportagen ein:

Die HORIZONTA ist ein jährliches Tagesfestival mit vier Live-Reportagen (Beginn um 11:00, 14:00, 17:00, 20:00 Uhr). Das sind jeweils zwei Stunden packender Fotografien und Filmsequenzen auf 10-Meter-Großleinwand mit tiefgehender Musik und von hochkarätigen Referenten live erzählten Abenteuergeschichten – auch geeignet für Kinder.

Sämtliche Erlöse der HORIZONTA fließen in die Projekte des Veranstalters AMAP e. V. (Almada Mata Atlântica Project). AMAP ist eine gemeinnützige deutsch-brasilianische Naturschutzorganisation, in deren Mittelpunkt der Schutz des von der IUCN als stark efährdet eingestuften Goldkopflöwenäffchens steht. Dessen einziger Lebensraum, der Atlantische Regenwald an der ostbrasilianischen Kakaoküste, ist inzwischen auf ein Minimum zusammengeschrumpft – mehr als 90 Prozent sind bereits zerstört. Durch Landkauf, Wiederaufforstung und Ausweisung von Schutzgebieten fördert AMAP den Erhalt und die Ausweitung des bereits stark fragmentierten Lebensraums der Mata Atlântica für Mensch und Natur.

Begleiten Sie die niederländische Profifotografiin Jolanda Linschooten durch den Schwedischen Sommer und Norwegischen Winter. Raus aus der Komfortzone, rein ins Unbekannte: zweieinhalb Jahre lang gen Osten mit dem Künstlerkollektiv nach Amerika. Mit eindrucksvollen Aufnahmen entführt Sie Tobias Friedrich in die
geheimnisvolle Welt unter der Meeresoberfläche. Stellen Sie Ihre Seefestigkeit unter Beweis und gehen Sie mit Arved Fuchs an Bord auf eine legendäre Expedition ins Südpolarmeer.

Einzelshow- und Tagestickets gibt es bereits im VVK unter: www.horizonta.reservix.de

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 4 x