4. Milonga Hemelingen

T a n g o A r g e n t i n o
tanzen – sehen – hören – fühlen
Ziemlich spontan wird es nun doch schon am Sonntag, den 6. Oktober 2019 ab 19 Uhr im Bürgerhaus Hemelingen die 4. Milonga Hemelingen mit live-Musik des Tango-Trios Malamado aus Buenos Aires geben. Martin Koroscha konnte trotz der kurzfristigen Planung, Herbstferien etc. nicht wiederstehen gemeinsam mit dem Bürgerhaus Hemelingen dieses Event zu organisieren.
Im Herbst 2019 sind die Musiker auf Europa-Tournee und haben sich entschlossen bei der 4. Milonga Hemelingen in Bremen aufzutreten.
Malamado, das sind Julieta Fernández (Gesang), Lucio Claros und Ushi Cerviño (Gitarre). Sie gehören zur neuen Tango-Generation, die ein breites Repertoire für Tänzer, Musiker und Publikum spielt.
Malamado spielen klassischen Tango, aber mit ihrer eigenen Adaption für Guitarrón,klassische Gitarre und Gesang, und bringen mit der Interpretation von Walzern (vals criollo), Tango und der Milonga ihren ganz eigenen Klang in die Welt desTango.
Malamado tritt häufig in den Tangotanzlokalen und Tangobars der vielfältigen Kulturszene von Buenos Aires auf und sind unter den "Tangueros" dieser Stadt bekannt geworden.
Zwischen den Sets legt DJ Roco die feinsten Tandas auf.

Ausserdem gibt es Malerei von Sandra Kraske zu sehen. Arbeiten zu "Tango Mexico".

Wegen des Ansturms beim letzten Mal wird es nur eine begrenzte Zahl an Karten geben.Ausserdem werden wir den Boden besser präparieren.
Eintritt: 15,- € (Abendkasse)/Vvk. 12,-€

Kooperation mit der Ballettschule Ina Zurek , Studio Libertango, Tango erleben und Tofazz.

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x