8. Philharmonisches Kammerkonzert »Curtis on Tour« Nina von Maltzahn Global Touring Initiative of the Curtis Institute of Music


Gabriel Fauré: Klavierquartett Nr. 1 c-Moll op. 15
Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25

»Learn by doing«: Das ist das zentrale Motto für die Alumni des Curtis Institute of Musik in Philadelphia. Und dazu gehört nicht nur der Unterricht, sondern ebenso das gemeinsame Musizieren der Studierenden mit den Professoren in Konzerten und auf Tourneen. Und auch der Direktor und Präsident des Curtis Institute of Music selber, der chilenisch-amerikanische Bratschist Roberto Díaz, ist immer wieder mit Studierenden seines Instituts unterwegs. Diesmal hat er ein Klavierquartett zusammengestellt, das die Erstlingswerke dieser Gattung von Gabriel Fauré und Johannes Brahms gegenüberstellt, das mit seinem berühmten »Rondo alla Zingarese« schon jetzt ein feuriges Finale verspricht.


Roberto Díaz
Viola

Studierende des Curtis Institute of Music
 
 
Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten bis 30 Jahre sowie Erwerbslose und Schwerbehinderte ab 70% GdB.

Infos

Quelle: Glocke
Link: