BEI HEMPELS HINTERM SOFA


Karl Friedrich Hempel lebt mit seiner Tochter Dagmar und seiner Enkelin Stephanie in einer kleinen Wohnung mitten in Bremen. Dagmar muss sich tagtäglich auf die Launen und Geschichten des alten Herrn einstellen, dabei sehnt sie sich endlich nach einem neuen Mann in ihrem Leben. Aber mit ihrem Vater und ihrer Tochter zu Hause, ist das mehr als schwierig.
Als Stephanie ihren neuen Freund Gerhard, der wesentlich älter ist als sie, eines nachts mit nach Hause nimmt, beginnt ein unvermeidliches Versteckspiel und jeder lernt Gerhard unabhängig voreinander kennen, womit das Durcheinander erst so richtig seinen Lauf nimmt…

Gerhard, der von Steffi immer wieder versteckt wird, begegnet dabei nicht nur überraschend Opa Karl Friedrich, der in ihm erst einen Betrüger und nachher den perfekten Schwiegersohn sieht, sondern auch Mama Dagmar, in der er langersehnte Gefühle nach Liebe und Geborgenheit erweckt.

Als eines Morgens alle verkatert aufeinandertreffen, stellt sich die große Frage wer mit wem, wann und warum – und das alles kurz vor Opas Geburtstagsfeier.


Mit Lena Wischhusen, Cindy Walther, Christopher Ciraulo/Matthias Graf und Tim Reichwein
Nach einem Buch von Christopher Kotoucek



Tischbestuhlung



ca. 2 Stunden inkl. Pause






Infos

Quelle: None
Link: