COSMO-Sommer-Party mit Les Yeux d’la Tête

Wer noch niemals in Paris war, wird an diesem Abend mit allen Sinnen erfahren, wie die Stadt klingt – und wer sich in Paris auskennt, der wird sich nochmal in die Stadt verlieben. Les Yeux d’la Tête zelebrieren mit ihrer Muisk das wuselige, internationale, intensive Pariser Leben.  Kein Wunder, hat sich die Band doch 2006 im Pariser Vergnügungsviertel Pigalle gesucht und gefunden. Ebenso wie Pigalle stehen die Songs der Band für unbändiges Vergnügen, ebenso wie für die Sehnsucht nach wahrer Liebe.

Das Ergebnis ist eine ausgelassene Bühnenshow, bei der die sechs Jungs ihren Instrumenten alles abverlangen. Das Saxophon wird vom Akkordeon angetrieben. Bass, Gitarre, Drums und Gesang ergänzen sich in einem energiegeladenen Melodiemix. Ein Chanson, das auf den Dancefloors der Pariser Clubs zu Hause ist, wird von Balkanbeats aus den Vororten von Paris abgelöst, um sich danach mit melancholischen Klängen am Ufer der Seine wiederzufinden.

Ob fröhlich-spritzig, tagträumerisch oder nachtwandlerisch:  Lebenslust, Spielfreude und Vergnügen der Pariser Band gehen direkt von der Bühne in die Beine.  

Da der Eintritt kostenlos ist, wird es im Schlachthof Bremen voll werden. Deshalb ist frühes Erscheinen sinnvoll.

Im Anschluss an das Konzert von Les Yeux d’la Tête starten wir mit vier COSMO-DJs auf zwei Floors in eine lange Spätsommernacht. (ca. 22:00Uhr).

Oben im Foyer wird die tanzbare Variante der COSMO-Musik präsentiert, unten im Magazinkeller gibt es Multi Culti Electronica/Good Vibez Music LaGomera.

Veranstalter:
Radio Bremen

Veranstalter:

Preise:
Eintritt frei!

Preise:

Infos

Quelle: Schlachthof
Link: