Disbelief / Burden Of Grief - Minitour 2020

Im Frühjahr des kommenden Jahres machen sich 2 Veteranen der deutschen Death Metal Szene gemeinsam auf, um einige Clubs in Nord- und Ostdeutschland in Schutt und Asche zu legen. Als Headliner werden dabei DISBELIEF ihr 30-jähriges Bandjubiläum zelebrieren und zugleich ihr brandneues Album „The Ground Collapses“, welches unmittelbar vorher über Listenable Records erscheint, präsentieren.

Als Co-Headliner werden die Melodic Death/ Thrasher von BURDEN OF GRIEF dabei sein, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bandjubiläum begeht und im letzten Jahr ihr vielbeachtetes Album „Eye Of The Storm“ über ihr langjähriges Label Massacre Records veröffentlicht hat.

Bei den ersten beiden Dates am 17.04. in Berlin und am 18.04. in Leipzig fungieren als Supportband BLOODSPOT aus Limburg. Die Band hat bisher eine EP und 3 Alben auf die Welt losgelassen und spielt einen intensiven Mix aus Thrash, Death, Doom und Hardcore-Punk.

Dieses heftige Live-Paket sollte man sich kurz nach den Osterfeiertagen nicht entgehen lassen. Eine bessere Möglichkeit, den Osterspeck wegzubangen, wird es nicht geben! Der Vorverkauf startet in den kommenden Wochen über die jeweiligen Clubs.

DISBELIEF
www.disbelief.de
www.facebook.com/disbelief.official

BURDEN OF GRIEF
www.burdenofgrief.com
www.facebook.com/burdenofgrief

BLOODSPOT
www.bloodspot-music.de
www.facebook.com/bloodspotmusic

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 22 x