Erwin Berner „Zu einer anderen Zeit, in einem anderen Land“

Freitag, 03. April 2020 – 19:30 Literatur LIVE
Erwin Berner „Zu einer anderen Zeit, in einem anderen Land“
Buchpremiere

Eine gedankliche Reise durch sein Berliner Viertel, schreibend nähert er sich Orten, über die sich die Schicht des Wandels gelegt hat. Er beschreibt sein Haus in der Schreinerstrasse (1975 zog er dort zunächst als Untermieter ein). Hier begegnen sich die Vergangenheit und Gegenwart. Hier erlebte Erwin Berner sein Coming out. Ein Buch der Erinnerung und des Erinnerns.

Erwin Berner ist der älteste gemeinsame Sohn von Eva und Erwin Strittmatter, Jahrgang 1953. Er war ein vielbeschäftigter Bühnen- und Fernsehschauspieler, u. a. in „Adel im Untergang“, „Sonjas Rapport“, „Zur See“. Er lebt in Berlin. 2018 hat er den frühen Briefwechsel seiner Eltern „Du bist mein zweites Ich“ herausgegeben. 2017 sind seine „Erinnerungen an Schulzenhof“ erschienen. Erwin Berner lebt in Berlin.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Aufbau Verlag und der Thalia Buchhandlung. Präsentiert von radio eins und tip.

Billetts im VVK: 10,-- Euro + Gebühren / AK: 12,-- Euro
Beginn 19:30, Einlass ab 19:00
Karten in der Kulturbrauerei und an vielen Vorverkaufskassen

„Zu einer anderen Zeit in einem anderen Land“ erscheint am 09. März 2020 im Aufbau Verlag


Veranstaltungsort
Kulturbrauerei (Maschinenhaus)
Schönhauser Alle 36
10435 Berlin

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 1 x