Führung: Delmenhorster Verhältnisse

Delmenhorster Verhältnisse
Mit dem Eisenbahnverkehr Oldenburg und Bremen beginnt in Delmenhorst die Industrialisierung. Es entstehen Fabrikanlagen und Arbeiter-Quartiere nördlich der Bahnlinie.
Heute finden wir im Bereich der Anker-, Welse- und Herderstraße schmucke, gepflegte bürgerliche Häuserreihen. Über die früheren tiefgreifenden ethnischen und sozialen Probleme in diesem Stadtbezirk, die der Volksmund ausgrenzend als „Delmenhorster Verhältnisse“ geißelte und über die oft lächerlich und hilflos wirkenden behördlichen Maßnahmen, informiert diese Führung.
Termin: 29.09.20191 um 15:00 Uhr
Treffpunkt: Delmenhorster Hauptbahnhof – Nordseite (Jute-Center)
Dauer: 1,5 Stunden
Gästeführerin: Bärbel Isler
Kosten: 5,00 €/Person, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern frei

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x