Gerittene Pferdeosteopathie

Gerittene Pferdeosteopathie

Dozent: Ralf Döringshoff (fachlicher Leiter der Pferdeosteopathieausbildung bei VETogether, Pferdewirtschaftsmeister, und Trainer Dressur)
Datum: 05.+06.10.2019

Veranstaltungsort: 31634 Steimbke, Horse Company Glashof

Veranstaltungsgebühr: 260 € inkl. USt.

Wie kann man ein Pferd durch Reiten behandeln? Welche Lektionen imitieren welche Handgriffe?

Dieser Kurs beantwortet die Frage, wie wir Blockaden beim Reiten behandeln können.

Sie können als Therapeut mit diesem Wissen ihren Patientenbesitzern effektive Ratschläge zur Nachhaltigkeit ihrer Therapie geben. Damit bringen sie als Therapeut ihr eigenes reiterliches Wissen auf ein neues Level - nämlich im Kontext zur Therapie.
Inhaltlich werden wir folgende Punkte analysieren
- die Vorteile der Schrittarbeit
- das Gymnastizieren - was ist das?
- die natürliche Schiefe des Pferdes
- Ursache-Folgeketten und das Graderichten
- Trainingsparameter - richtig trainieren ohne zu unter- bzw. zu überfordern

Für den praktischen Teil sind 3 Reiter, die dieses direkt an ihren Pferden ausprobieren wollen zugelassen. Wir werden die in der Theorie besprochenen Teile dann praktisch reiten lassen. Der Dozent steht ihnen hierbei achtsam als Trainer zur Seite. Die Lerneffekte für den Reiter und die Zuschauer ist sehr anschaulich.

Willkommen in diesem Seminar, dass auch die Überschrift tragen könnte: Rittigkeit selbst verbessern!

Die reitenden Teilnehmer müssen nicht zwingend Therapeuten sein.
Für das Mitbringen der Pferde zum Lehrhof entstehen weitere Kosten (20 € je Übernachtung pro Pferd inkl. Heu und Einstreu), müssen separat beim Lehrhof angemeldet werden.

Für die Verpflegung der Teilnehmer (belegte Brötchen, Mittagessen, Getränke) werden vor Ort 13 € in Bar pro Tag erhoben.

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 1 x