Grigory Sokolov

Datum: Mo, 18.03.19 19:30 - 22:30 Uhr
Ort: Laeiszhalle (Hamburg)
Rubrik:
Konzert
Singer-Songwriter
Statistik: Clicks 1 (mehr)
Facebook: 2 x (Zusagen)

Man kann von diesem Mann nicht sprechen, ohne sein Schweigen zu erwähnen. Während die gesamte Klassikwelt mittlerweile von Marketinggesetzen beherrscht scheint, gibt es einen Pianisten, der sich mit bewundernswerter Beharrlichkeit jeglichem Werbezirkus und Personenkult widersetzt: Grigory Sokolov. Der russische Pianist gibt kaum Interviews, spielt meistens solo, geht nie in Aufnahmestudios. Und sein Erfolg gibt ihm Recht, denn seine Kunst spricht für sich allein. Auf einzigartige Weise gelingt es Sokolov bei jedem seiner Konzerte, die Aufmerksamkeit ganz und gar auf die Musik zu lenken. Wenn er den ersten Ton anschlägt, tritt seine Person in den Hintergrund, es scheint, als fließe die Musik durch ihn hindurch und erklinge so zum ersten Mal in ihrer wahren, reinen Gestalt. ___ One cannot speak about this man without mentioning how quiet he keeps. While the whole world of classical music seems to be dominated by the rules of marketing nowadays, here is a pianist who with remarkable tenacity resists the entire promotion circus and personality cult: Grigory Sokolov. The Russian pianist rarely gives interviews, performs mostly solo and never enters recording studios. And his success proves him right, then his artistic ability speaks for itself. In a unique way, Sokolov manages at each concert to steer the attention completely towards the music. When Sokolov strikes the first key, he steps into the background, and it seems as if the music flows through him and resonates for the first time in its true pure form.

Werbung