Kulturabend am Reformationstag – Feiern mit allen Sinnen

»Sehnsucht nach Gemeinschaft« nannte Ludger Gerdes (1954 – 2008) eine Zeichnung. Sie hängt gerade in einer umfassenden Einzelausstellung des Künstlers in der Kulturkirche St. Stephani.
Fragen nach dem Vorhandensein und der Notwendigkeit von Gemeinschaft stellen sich in vielen Werken von Ludger Gerdes. »Wie macht man Wir?« ist deshalb unser Motto des Kulturabends
zum Reformationstag. »Wir-Kultur« ist »in« – Nachbarschaftsgärten, Coworking, Zukunfts-Labs, Sharing Economy, temporäre Kommunen und Gemeinschaften boomen. Sie zeigen die Sehnsucht und Suche nach sinnvollen Formen gelebter Gemeinschaft.
Wir laden ein zu Musik, Kunst, Poetry Slam und Begegnung.

Begrüßung und Moderation: Pastorin Diemut
Meyer Musik: Peter Dahm – Saxophon, Tim Günther – Klavier Kunst von Ludger Gerdes Poetry Slams: Pastorin Hannah Detken
und Vikarin Svenja Lange

Eintritt frei, Spende erwünscht

Bild Peter Dahm: Dorina Koebele-Milas
Bild Hannah Detken: Johann Büsen

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x