Lesung von Akin Sipal im Buchladen Worpswede

Im Rahmen des Förderprogramm „Tapetenwechsel – Ein deutsch-tschechischer Literaturaustausch“ liest Akin Emanuel Sipal (*1991, Essen) im Buchladen Worpswede, moderiert von Viktorie Knotková.

Anmeldung bitte unter buchladen-worpswede@ewetel.net

Akin Emanuel Sipal (*1991, Essen) hat 2019 einen Monat in Prag gearbeitet. Er befasste sich intensiv mit dem Thema Erinnerung und mit der Geschichte seiner Großväter.

Das Förderprogramm ist eine Schriftsteller*innen- förderung, die es Autor*innen aus Deutschland und aus der Tschechischen Republik ermöglicht, sich während eines Aufenthalts in Tschechien bzw. Deutschland ganz ihren künstlerischen Tätigkeiten zu widmen.

Im Oktober 2019 war Hana Roguljic (*1979), die diesjährige tschechische Stipendiatin für einen Monat in den Künstlerhäusern Worpswede! Sie arbeitet gerade an einem neuen Kinderbuch.

Realisiert wird das Programm vom virtuellen Literaturhaus Bremen, Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur, den Künstlerhäusern Worpswede, dem Tschechischen Literaturzentrum (Sektion der Mährischen Landesbibliothek), und dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.

Foto: privat Akin Sipal

#buchladenworpswede
#kuenstlerhaeuserworpswede #künstlerhäuserworpswede #artistresidency #contemporaryart #worpswede #martinkauscheateliers #vordenpferdeweiden #forum #niedersachsen #niedersächsischesministeriumfürwissenschaftundkultur #mwk #landkreisosterholz #worpswedediegemeinde #katharinaritter #akinsipal #viktorieknotkova #buchladenworpswede #virtuellesliteraturhausbremen #globalee.V. #tschechischesliteraturzentrum #deutschtschechischerzukunftsfonds

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x