Luke Howard Trio – Hamburg, Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

Das Luke Howard Trio besteht aus dem Bassisten Jonathan Zion, dem Schlagzeuger Daniel Farrugia und Konzertpianist und Namensgeber Luke Howard. Seit 2008 entsteht ihre minimalistische Ästhetik durch das Verschmelzen von Improvisations- und Elementen aus der Popmusik. Gerne experimentiert Luke Howard mit unterschiedlichen Musikern und Besetzung in allen Richtungen des Jazz und der Neo-Klassik. Die einfach anmutende Schönheit der Stücke macht sie fast schon eingängig, doch bei genauerem Hinhören erschließt sich ihre kompositorische Komplexität. Immer wieder balancieren sie mit bewundernswerter Sicherheit auf einem Hochseil, das die imaginäre Grenze zwischen Jazz und Klassik darstellt. Weiterlesen >> www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/luke-howard-trio

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x