März & Moritz & 1 Gast (Folge 32)

Das literarische Trio in Aktion: Ursula März, Rainer Moritz und Anne-Dore Krohn debattieren über fünf Neuerscheinungen

Viermal im Jahr laden sich die Kritikerin Ursula März und Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg, einen Gast ein, mit dem sie als literarisches Trio lustvoll über fünf belletristische Neuerscheinungen der Saison debattieren wollen.

Offenherzig, süffisant, jubilierend, polemisch, ungerecht, feinfühlig und eventuell sogar brillant – so darf und soll es in dieser Runde zugehen, deren Akteure kein Blatt vor den Mund nehmen und sich mit Verve für die Sache der Literatur einsetzen werden. Dass sich über Geschmack und Literatur trefflich streiten lässt, ist bekannt – und ist an diesem Abend live zu erleben.

Gast des zweiunddreißigsten Abends ist Anne-Dore Krohn. Sie arbeitet als Redakteurin und Kritikerin beim Kulturradio des Rundfunks Berlin-Brandenburg, möchte im Winter weiter südlich, etwa auf der Insel Procida im Golf von Neapel, leben und hätte sich gern einmal mit Fontanes Frau Jenny Treibel unterhalten.

Die fünf besprochenen Titel werden spätestens eine Woche vor der Veranstaltung auf der Website des Literaturhauses bekanntgegeben.

Karten ab 15.4. an den VVK-Stellen, in der Buchhandlung Samtleben, über diese Website, bei der Hotline 0180.60 15 729 sowie ggfs. an der Abendkasse. Mitglieder des Literaturhaus e.V. können ab 10.4. unter T 040.22 70 20 11 buchen.

Foto: Anne-Dore Krohn © Karo Krämer

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x