Morrison Hotel Doors-Cover, Rheinland-Pfalz

Die Doors waren eine Band, die… okay, den Rest sparen wir uns jetzt. Morrison Hotel spielen nicht die Musik der Doors nach, sie perfomen diese. An dieser Performance hat der imposante Auftritt von Sänger Erik Klingenberg einen nicht unerheblichen Anteil. Seine Stimme enthält nahezu alle Facetten, welche auch Jim Morrison’s Stimme ausgemacht haben. Mal klar und betörend hypnotisch wie der junge Jim, der mit dieser Stimme alles an Zuviel im Raum ausblenden konnte, dann wieder kernig, rau und abgeklärt wie der späte, der bluesige Mr. Morrison. Mit Morrison Hotel erlebt man einen musikalischen Flashback mitten hinein in die wilde Flower-Power-Welt der späten sechziger Jahre. Effektvoll werden Klassiker wie „Light My Fire“, „Break On Through“, „Riders On The Storm“, „L.A. Woman“, „Roadhouse Blues“, „When The Music’s Over“ oder „The End“ umgesetzt. Aber auch weniger bekannte Songs der Doors wie „Universal Mind“, „Ship Of Fools“, „My Eyes Have Seen You“ gehören zum Repertoire. Das Publikum erwartet heute eine mystische Zeitreise in die rebellische Welt der Doors. (21Uhr )

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 9 x