Sinfoniekonzert „Ganz Ohr!“ der MHL // Verlegt!

MUK NEUE HORIZONTE
Sinfoniekonzert „Ganz Ohr!“
im Rahmen des Brahms-Festivals der MHL

Die Musikhochschule Lübeck lädt im Rahmen des Brahms-Festivals, dass im Beethoven-Jubiläumsjähr unter dem Motto „Ganz Ohr“ steht, zum Sinfoniekonzert in der Musik- und Kongresshalle Lübeck ein.
Das MHL-Sinfonieorchester präsentiert unter der Leitung des renommierten Gastdirigenten Stefan Geiger Werke von Beethoven und Bartók sowie die Kompositionen eines Studierenden der MHL.
Der neue MHL-Professor Florian Uhlig stellt sich mit Beethovens drittem Klavierkonzert dem Lübecker Publikum erstmals als Solist vor.

Ludwig van Beethoven (1770-1827) – 3. Klavierkonzert in c-Moll op. 37
Belá Batók (1881-1945) – „Konzert für Orchester“
Orchesterwerk – Kompositionsauftrag der Studierendenklasse von Dieter Mack

Mit Blick auf das Jubiläumsjahr ist Beethovens drittes Klavierkonzert in c-Moll op. 37 zu hören, das eher selten auf den Konzertbühnen zu erleben ist. Der renommierte Pianist Florian Uhlig gibt mit dem facettenreichen und virtuosen Werk sein Antrittskonzert.

Béla Bartóks kraftstrotzendes „Konzert für Orchester“ ist sein letztes vollendetes Orchesterwerk und bis heute seine beliebteste Komposition. Mit ihr gelang Bartók in Amerika der Durchbruch. Die melancholische, teilweise schmerzvolle Stimmung, die das Werk durchzieht, hellt sich auf dem Weg zum fulminanten Finale auf. Dort zieht Bartók noch einmal alle ihm zur Verfügung stehenden musikalischen Register und erschafft einen der mitreißendsten, ekstatischsten Sätze des 20. Jahrhunderts.

Ein weiteres Orchesterwerk wird erklingen, das aus der Feder eines Kompositionsstudierenden der Klasse von Professor Dieter Mack stammt. Derzeit wetteifern die Nachwuchskomponierenden noch um die begehrte Uraufführung der eigenen Komposition in der MUK.

Veranstalter: Musikhochschule Lübeck in Kooperation mit der Musik- und Kongresshalle Lübeck

Karten gibt es im Vorverkauf von 19,10 € bis 25,70 € (ermäßigt von 12,50 € bis 18,00 €) bei tips&TICKETS und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: Paul Schirnhofer

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x