Nada Surf | Hamburg

Präsentiert von: Piranha Magazin, laut.de & detektor.fm

Wer die Indie-Szene der 1990er Jahre schätzt, dem ist Nada Surf ein Begriff. Die Band besteht aus Schulfreunden, die sich in New York City zusammenfanden. 1996 feierten sie ihren ersten Ohrwurm „Popular“ vom Album „High/Low“, das Ric Ocasek produziert hatte. 2003 erschien ihr Power-Pop-Meisterwerk „Let´s Go“.
Deutschland pflegt die Band eine enge Beziehung, ihr aktuelles Album „Peaceful Ghosts“ nahm sie live mit dem Filmorchester Babelsberg auf.

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 137 x