Premiere: F. Mencz / B. Bertele ›R-Age‹

›Ob im Café oder in der U-Bahn: Ich werde kaum noch beachtet. Ich weiß, es liegt an meinem Alter – und das macht mich wütend.‹ (Susanne Schneider)

Alte Menschen, insbesondere Frauen, beschreiben häufig die Erfahrung des Unsichtbarseins. Laut wissenschaftlicher Studien ist Altersdiskriminierung eine der häufigsten Formen von Diskriminierung. ›R-AGE‹ widmet sich diesem Phänomen und gibt dem Thema Alter(n) eine Plattform. Was sind unsere persönlichen, und was sind die gesellschaftlichen Alterskonzepte und -normen?

Franziska Mencz und Brigitte Bertele fragen, protestieren und sind still. Sie lachen, träumen und machen sich auf die Suche nach neuen Narrativen, die individuelle, paradoxe und verrückte Altersbilder ermöglichen.

Gefördert durch den Senator für Kultur Bremen, die Fritz Hollweg Stiftung und den Fonds Darstellende Künste.

Im Rahmen des Themenschwerpunkts ›Unverschämt‹
www.schwankhalle.de/spielplan/unverschaemt-programm-770.html

TICKETS
Solidarisches Preissystem 14 / 10 / 7 EURO, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 5 EURO, Bremen Pass 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen.
Tel 0421 520 80 70 oder ticket@schwankhalle.de
Abendkasse ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
__________________

›Whether in the café or the metro: I am barely noticed anymore. I know it’s because of my age – and that makes me angry.‹ (Susanne Schneider)

Older people, especially women, often describe the experience of being invisible. According to scientific studies, age discrimination is the most frequent form of discrimination. ›R-AGE‹ deals with this phenomenon and provides a platform for the theme of age(ing). What are our personal and social concepts and norms of age?

Franziska Mencz and Brigitte Bertele raise questions, voice protest and are silent. They laugh, dream and search for new narratives that allow for individual, paradoxical and de-ranged images of age.

Funded by the Senator for Culture Bremen, the Fritz Hollweg Foundation and the Fonds Darstellende Künste.

In the frame of ›Unverschämt‹
www.schwankhalle.de/spielplan/unverschaemt-programm-770.html

TICKETS
Joint price system 14 / 10 / 7 EURO, Kids & Teens from 4 up to 18 years old 5 EURO, Bremen Pass 3 EURO. No further reductions.
Phone 0421 520 80 70 or ticket@schwankhalle.de.
Box office opens 1 hour before performance starts.

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x