So wollen wir arbeiten!

Gemeinsam für Entlastung im Krankenhaus

>>> Anmeldung ohne Freistellungsbedarf oder Bildungszeit bis zum 28. Februar:
Telefon: 0421/3 63 01-985, hachmeyer@arbeitnehmerkammer.de
>>> Anmeldung mit Freistellungsbedarf oder Bildungszeit bis zum 1. Februar:
Telefon: 0511/1 24 00-413, E-Mail: monica.plate@bw-verdi.de

Alle diskutieren über den Pflegenotstand. Die größten Expertinnen und Experten kommen dabei viel zu selten zu Wort: die Beschäftigten in der Pflege, in den therapeutischen und vielen anderen Bereichen im Krankenhaus. Diese Konferenz stellt sie in den Mittelpunkt.

Wie gehen Beschäftigte in anderen Krankenhäusern mit dem Arbeitsdruck um? Was kann ich auf meiner Station tun, um für Entlastung zu sorgen? Welche Möglichkeiten habe ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen, mit Betriebsrat, Verdi und Arbeitnehmerkammer aktiv zu werden? Was muss sich auf der politischen Ebene ändern?

Die Konferenz gibt Antworten, woher der Druck im Krankenhaus kommt und was im Land Bremen getan werden kann. Aktive Pflegekräfte, die in ihren Krankenhäusern erfolgreich Entlastung erstritten haben, berichten von ihren Erfahrungen.

Die Konferenz ist kostenlos und richtet sich an interessierte Beschäftigte in den Krankenhäusern und anderen Gesundheitsbereichen.

Eine Kooperationsveranstaltung von Arbeitnehmerkammer Bremen, ver.di Niedersachsen-Bremen und Bildungswerk ver.di.

Ort:

Arbeitnehmerkammer Bremen
Kultursaal
Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x