Szenische Lesung mit Musik und Kaffee und Kuchen

Das Trio KlangVers (Schauspiel und Musik) gestaltet seit 2014 literarisch-musikalische Lesungen mit Texten von Eugen Roth, Joachim Ringelnatz, Wilhelm Busch, Heinz Erhardt, Christian Morgenstern und weiteren Dichtern im Zusammenspiel mit Instrumentalmusik vom Barock bis zum Impressionismus. Angelica Marcard und Heike Vroom-Lescow (Texte) lernten sich bei Schauspielseminaren unter der Leitung von Beate Krützkamp (UdK Berlin, Tschechow-Studio) kennen, die auch Regie bei den Lesungen führt. Die frei vorgetragenen Texte werden szenisch dargestellt und so zum Leben erweckt. Ricarda Streckel ist studierte Flötistin und freischaffende Künstlerin in Bremen und findet immer die passende Musik zu den Texten.

https://www.ricarda-streckel.de/projekte/trio-klangvers

Einlass 16.00 Uhr zu Kaffee und Kuchen

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 1 x