Tagesfahrt "Große Malerinnen", Bremen

Liebe Freunde und Freundinnen der Kunsthalle Emden,
wir laden ein zur Tagesfahrt nach Bremen
am Freitag, dem 20. September 2019.

Unter dem Motto "Große Malerinnen - Karin Kneffel und Paula Modersohn-Becker" besuchen wir am Vormittag die Kunsthalle Bremen, wo mit Karin Kneffel eine der wichtigsten Größen der aktuellen Malerei gezeigt wird. Die Meisterschülerin von Gerhard Richter wurde bekannt mit der realistischen Darstellung von überdimensionierten Früchten und nahsichtigen
Tierportraits. Die Ausstellung umfasst ihre künstlerische
Entwicklung von den frühen 1990er-Jahren bis in die Gegenwart und zeigt neben monumentalen Gemälden auch grafische Arbeiten.
Nach dem Mittagessen im Schnoor, an dem auch Dr. Frank Schmidt, Direktor der Museen Böttcherstraße, teilnehmen wird, besuchen wir sein Haus, wo er uns durch seine Ausstellung zu den Selbstbildnissen von Paula Modersohn-Becker führen wird. Modersohn-Becker hat in ihrer kurzen Lebenszeit ein
außergewöhnliches malerisches Werk geschaffen, in dem ihre bemerkenswerten Seibstblldnisse eine herausragende Stellung einnehmen. Schmidt ist es gelungen, knapp 45 davon für diese Ausstellung zusammenzutragen.

Informationen
Termin: Freitag, 20. September 2019
8 Uhr Abfahrt Emden Bahnhof
11 Uhr Bremen Kunsthalle Führungsbeginn
13 Uhr Mittagspause im Teestübchen Schnoor
15 Uhr Paula Modersohn Becker Museum, Führung von Dr. Frank Schmidt danach Zeit zur freien Verfügung und Stärkung
18 Uhr Abfahrt ab Bremen
Preis: 75 Euro. Eingeschlossene Leistungen: Busfahrt Emden-Bremen und zurück, alle Eintritte Führungen und das Mittagessen ohne Getränke.

Direktor Dr. Stefan Borchardt (KH Emden) wird die Reise begleiten.

Anmeldungen bitte ab sofort an: Elvira Markus Tel. 04921-975025
Mail: elvira.markus@online.de

Abbildung oben: Paula Modersohn-Becker, "Porträt eines Mädchens", 1906, Öl auf Karton. Foto/Repro: Wikipedia/ Yelkrokoyade

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 0 x