The KutiMangoes - Afrotropism - Bremen

"Eine der besten Afrojazzbands der Welt kommt aus Kopenhagen!"

„Tropismus“ beschreibt eine „durch äußere Reize verursachte Bewegung von Teilen festgewachsener Pflanzen oder festsitzender Tiere auf die Reizquelle hin oder von dort weg“. Dem Chemo-, Foto-, und Geotropismus stellen The KutiMangoes den Afrotropismus zur Seite: inspiriert von westafrikanischer Bambara-Tradition und dem Groove des Mali-Blues entwickeln die Musiker auf der Grundlage des Jazz eine eigene, global verbundene Musik, die eine Weiterentwicklung des satten, beinahe orchestralen Bläsersounds Band darstellt. Auf ihren Livekonzerten führt das des Öfteren zu wilden Tanzeinlagen des Publikums, das zwischendurch aber immer wieder Ruhe findet in gemäldeartigen, sonnenauf- und untergangsartigen Songs mit wunderbaren Melodien, filigraner Percussion und fast gehauchten Saxophonpassagen.

Präsentiert von Cosmo, JAZZTHETIK Magazin, Folker - song, folk, global, Soultrain, ByteFM und multicult.fm - das Weltkulturradio

BESETZUNG
• Gustav Rasmussen (trb/gtr)
• Michael Blicher (sax)
• Aske Drasbæk (sax)
• Johannes Buhl (keys)
• Casper Mikkelsen (drums)
• Magnus Jochumsen (perc)

http://kutimangoes.com
https://www.facebook.com/TheKutiMangoes
Aktuelles Video: money is the curse:
https://www.youtube.com/watch?v=oYRBOgOyV2E

_____________________________

TICKETS
20 Euro / 15 Euro ermäßigt
An allen bekannten Vorverkaufsstellen,
oder unter ticket@schwankhalle.de

Infos

Quelle: Facebook
Link: https://www.facebook.com/even…
Zusagen: 5 x