Kostenlose Führungen durch Bremen

Der Weltgästeführertag findet wieder in Bremen statt. Zu diesem Anlass gibt es verschiedene kostenlose Führungen unter dem Motto "Reform - Zeit für Veränderung".
Das Thema knüpft passend an das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 an. Aber hier soll es auch um andere Bereiche gehen: Reformen in der Architektur, Kunst, Geschichte, Politik, Gesellschaft, bei Garten- und Stadtplanung. Überall hat es Reformen gegeben – und spannende Zeiten davor und danach.

18. Februar 2017
- Klöster in Bremen
- Bremen - das Rom des Nordens - aus guten Gründen
- Kirche & Kultur im Stephaniviertel
- Leben an der Weser - immer wieder anders!

19. Februar 2017
- Von koffeinfreiem Kaffeegenuss und Germanenkult – Ludwig Roselius und seine Böttcherstraße
- Nach langer Schließung wird 1638 der St. Petri Dom wieder geöffnet
- Böttcherstraße – Besuch Paula Modersohn-Becker Museum
- Was Martin Luther sagen würde… wir suchen christliche Spuren

Die Führungen sind kostenlos und es ist keine Anmeldung nötig. Uhrzeiten und Treffpunkte der Führungen erfährt man hier.

Bild: Wikipedia/Wuzur

Kommentar schreiben
Werbung