Portrait Klaus-Peter Schulenberg

[

Die Zeitung Die Welt berichtet heute in einem Artikel über den erfolgreichen Bremer Klaus-Peter Schulenberg, Vorstandschef der CTS Eventim AG. Die Ticketverlosung für die Fußballweltmeisterschaft 2006 hat Eventim bundesweite Aufmerksamkeit gebracht. Die 3,2 Millionen Tickets sind zwar der größte Einzelauftrag des Unternehmens, aber auch so werden pro Jahr durchschnittlich 30 Mio. Eintrittskarten für 70.000 Veranstaltungen verkauft (welt.de). Mit den Live-Veranstaltungen brachte das im Jahr 2004 einen Umsatz von 223 Mio. Euro. Der Bremer Schulenberg hat als Tour-Organisator begonnen. Nach der Gründung einer Messegesellschaft, eines Call-Centers und der Beteiligung am Radiosender "Wir von hier", übernahm er 1996 CTS. Heute hat das Unternehmen Standorte in Bremen, Hamburg und München. Schulenberg lebt mit seiner Familie in Bremen. (matthias)

,

Die Zeitung Die Welt berichtet heute in einem Artikel über den erfolgreichen Bremer Klaus-Peter Schulenberg, Vorstandschef der CTS Eventim AG. Die Ticketverlosung für die Fußballweltmeisterschaft 2006 hat Eventim bundesweite Aufmerksamkeit gebracht. Die 3,2 Millionen Tickets sind zwar der größte Einzelauftrag des Unternehmens, aber auch so werden pro Jahr durchschnittlich 30 Mio. Eintrittskarten für 70.000 Veranstaltungen verkauft (welt.de). Mit den Live-Veranstaltungen brachte das im Jahr 2004 einen Umsatz von 223 Mio. Euro. Der Bremer Schulenberg hat als Tour-Organisator begonnen. Nach der Gründung einer Messegesellschaft, eines Call-Centers und der Beteiligung am Radiosender "Wir von hier", übernahm er 1996 CTS. Heute hat das Unternehmen Standorte in Bremen, Hamburg und München. Schulenberg lebt mit seiner Familie in Bremen. (matthias)

,

Die Zeitung Die Welt berichtet heute in einem Artikel über den erfolgreichen Bremer Klaus-Peter Schulenberg, Vorstandschef der CTS Eventim AG. Die Ticketverlosung für die Fußballweltmeisterschaft 2006 hat Eventim bundesweite Aufmerksamkeit gebracht. Die 3,2 Millionen Tickets sind zwar der größte Einzelauftrag des Unternehmens, aber auch so werden pro Jahr durchschnittlich 30 Mio. Eintrittskarten für 70.000 Veranstaltungen verkauft (welt.de). Mit den Live-Veranstaltungen brachte das im Jahr 2004 einen Umsatz von 223 Mio. Euro. Der Bremer Schulenberg hat als Tour-Organisator begonnen. Nach der Gründung einer Messegesellschaft, eines Call-Centers und der Beteiligung am Radiosender "Wir von hier", übernahm er 1996 CTS. Heute hat das Unternehmen Standorte in Bremen, Hamburg und München. Schulenberg lebt mit seiner Familie in Bremen. (matthias)

,

Die Zeitung Die Welt berichtet heute in einem Artikel über den erfolgreichen Bremer Klaus-Peter Schulenberg, Vorstandschef der CTS Eventim AG. Die Ticketverlosung für die Fußballweltmeisterschaft 2006 hat Eventim bundesweite Aufmerksamkeit gebracht. Die 3,2 Millionen Tickets sind zwar der größte Einzelauftrag des Unternehmens, aber auch so werden pro Jahr durchschnittlich 30 Mio. Eintrittskarten für 70.000 Veranstaltungen verkauft (welt.de). Mit den Live-Veranstaltungen brachte das im Jahr 2004 einen Umsatz von 223 Mio. Euro. Der Bremer Schulenberg hat als Tour-Organisator begonnen. Nach der Gründung einer Messegesellschaft, eines Call-Centers und der Beteiligung am Radiosender "Wir von hier", übernahm er 1996 CTS. Heute hat das Unternehmen Standorte in Bremen, Hamburg und München. Schulenberg lebt mit seiner Familie in Bremen. (matthias)

, 70.000 Veranstaltungen verkauft]
Kommentar schreiben
Werbung