Süßes zum Wochenende: Die Eckernförder Eichhörnchen-Schutzstation

In der Schutzstation für Eichhörnchen in Eckernförde herrscht zur Zeit Hochbetrieb.
Findelkinder und erwachsene Tiere wurden abgegeben und müssen mit einer speziellen Milch aufgezogen werden. Sind die Tiere zwölf Wochen alt, werden sie ausgewildert.
Sat 1 hat die flauschigen Bilder und auch noch Tipps für den Fall, sollte man selbst ein hilfloses Eichhörnchen finden.

Kommentar schreiben
Werbung